Allgemeine Nutzungsbedingungen – Daten: Schutz und Verwendung

  1. Nutzung nach Anmeldung auf der Videoplattform Multiview

    Aus rechtlichen Gründen und zum Schutz der gefilmten LehrerInnen sowie der SchülerInnen sind die Unterrichtsvideos abspielgeschützt und werden ausschließlich für die Nutzung in der Aus- und Fortbildung von (angehenden) Lehrpersonen freigegeben. Sie können für diesen Zweck einen befristeten Zugang zu den Videos beantragen. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, können Sie sich nicht anmelden. Die Nutzung der Website ist dann nicht möglich.

  2. Angabe von Informationen zu Ihrer beruflichen Tätigkeit bei der Anmeldung/ Mitteilungspflichten

    Mit Ihrer Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen tätig sind, (angehende) Lehrperson sind oder sich im Rahmen Ihres Studiums mit schulischem Unterricht befassen. Sie erlauben uns zudem, Ihre Angaben zu überprüfen und der Überprüfung dienliche Informationen über Sie, auch bei Dritten, einzuholen. Die Zugangsberechtigung verfällt nach einem Jahr. Sie werden automatisch per Email darauf hingewiesen und können die Nutzungsdauer daraufhin verlängern, indem Sie dieses über multiview@leuphana.de beantragen.

    Sie verpflichten sich, uns unverzüglich über alle Änderungen zu informieren, welche die bei der Anmeldung gemachten Angaben betreffen. Die Mitteilungen müssen per E-Mail an die Kontaktadresse gesendet werden (multiview@leuphana.de).

    Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle Angaben zu Ihrer Person zu Verwaltungszwecken von uns gespeichert werden.

  3. Nutzungsbestimmungen zum Schutz der beteiligten Personen

    In den Unterrichtsvideos geben Lehrpersonen und ihre SchülerInnen Einblicke in ihren Unterricht, um dem Betrachter/der Betrachterin authentisches Anschauungsmaterial zur Verfügung zu stellen. Dafür sind wir sowie jeder Betrachter und jede Betrachterin allen Beteiligten zu sehr großem Dank verpflichtet. Jeder Betrachter und jede Betrachterin der Unterrichtsvideos ist deshalb dazu aufgefordert, den gezeigten Personen und Inhalten mit Respekt zu begegnen und dies auch in den Besprechungen und Analysen der Filme zum Ausdruck zu bringen. Auch wenn es sich um Experten-Lehrpersonen handelt, gelingt in einem Unterricht niemals alles. Wir haben uns entschieden, solche Stellen nicht herauszuschneiden. Der Unterricht wird deshalb in seinem natürlichen Ablauf gezeigt. Ein Gedanke an den eigenen Unterricht (oder an erste Unterrichtsversuche) hilft, für nicht-gelungene Situationen Verständnis zu entwickeln und diese Tatsache bei den Analysen stets zu berücksichtigen.

    Zum Schutze der Persönlichkeitsrechte der aufgenommenen Personen haben wir daher die folgenden Nutzungsbestimmungen erlassen:

    • Sie verpflichten sich, die Videos der Plattform nicht außerhalb von Zwecken der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen oder der eigenen Ausbildung zu verwenden. Sie verpflichten sich ebenfalls, in Ihren Analysen respektvoll mit den beteiligten Lehrpersonen sowie SchülerInnen umzugehen.
    • Alle Videos dürfen nur über die Plattform genutzt werden. Sie dürfen die Video-Streams in keiner Weise abspeichern oder aufnehmen. Es ist ausdrücklich untersagt, die Videos über andere Kanäle als diese Plattform zu verbreiten.
    • Ebenfalls verpflichten Sie sich, jedes Mal, wenn Sie die Arbeit mit der Videoplattform beendet haben, den Browser zu schließen, um nicht Dritten den Zugang zur Plattform zu ermöglichen.
  4. Haftung

    Das ZZL-Netzwerk übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Rechtmäßigkeit oder Richtigkeit von verlinkten Inhalten und macht sich diese nicht zu Eigen. Schadensersatzansprüche gegen das ZZL-Netzwerk kommen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in Betracht. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Diese Haftungsbeschränkung wirkt auch zugunsten der Mitglieder bzw. Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen des ZZL-Netzwerkes. In den Fällen wesentlicher Vertragspflichtverletzungen ist die Haftung der Höhe nach auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

  5. Schutzrechte des ZZL-Netzwerks

    NutzerInnen der Videoplattform sind verpflichtet, die bereitgestellten Inhalte nur zum Zwecke der eigenen Ausbildung oder der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen im Rahmen der in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen niedergelegten Grenzen zu nutzen. Durch die Zulassung zur Nutzung der Videoplattform erhält der Nutzer/die Nutzerin keinerlei Lizenzen oder Nutzungsrechte an den auf der Seite angebotenen Inhalten.

  6. Schlussbestimmungen

    Ihren Zugang können wir jederzeit und ohne Angabe von Gründen sperren, insbesondere dann, wenn Sie gegen diese Nutzungsbestimmungen verstoßen, Ihre Angaben nicht der Wahrheit entsprechen oder nicht aktuell bzw. vollständig sind. Sie erkennen an, dass Ihre Login-Daten (bestehend aus Benutzernamen und Passwort) persönlich und nicht übertragbar sind. Sie verpflichten sich, diese Login- Daten niemandem zur Verfügung zu stellen. Die bei der Anmeldung gesammelten Daten werden von uns nur zum Zwecke der Benutzerverwaltung und -information verwendet. Wir werden diese Daten zu keinen anderen Zwecken nutzen und nicht an Dritte weitergeben.

    Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbestimmungen jederzeit zu ändern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit etwaigen Änderungen einverstanden. Via E-Mail informieren wir Sie über etwaige Änderungen. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Garantie für die Erreichbarkeit dieses Dienstes übernehmen. Wir können den Inhalt und Umfang der Website jederzeit und ohne Vorankündigung ändern oder das Angebot einstellen. Es besteht kein irgendwie gearteter Anspruch auf Nutzung unseres Angebots.

  7. Gültigkeit

    Die Bestimmungen stellen eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen dem beteiligten Institut der Leuphana Universität, dem ZZL-Netzwerk und den NutzerInnen dar. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, bei Verletzung dieser Nutzungsbestimmungen rechtlich gegen Sie vorzugehen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Das gleiche gilt für den Fall, dass sich die Allgemeinen Nutzungsbedingungen als lückenhaft oder undurchführbar erweisen sollten.

    Hiermit bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden habe und willige ausdrücklich in die Erhebung, Speicherung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu den in den Schlussbestimmungen erläuterten und mir dadurch bekannten Zwecken durch das ZZL-Netzwerk ein.

ZZL-Netzwerk – Team Multiview

Leuphana Universität

Universitätsallee 1, C40.330

21335 Lüneburg

Über die Einrichtung Ihres Zugangs werden Sie per Email informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an multiview@leuphana.de.